Vortragende beim Jubiläum 2018

Jubiläum 2018: Vortragende Weissleder, Kraack, Bollmann und Huß

Magazinführung mit Ulf Bollmann

Magazinführung im Staatsarchiv mit Ulf Bollmann

Besucher beim Tag der Archive wurden zur Familienforschung beraten

Infostand der GGHH beim Tag der Archive 2014

die GGHH richtete den 38. Nordelbischen Genealogentag aus

38. Nordelbischer Genealogentag in Rickling 2012

Staatsarchiv Hamburg

Vorträge der GGHH finden im Staatsarchiv Hamburg statt

interessiertes Publikum

Lorichssaal im Staatsarchiv

die GGHH beteiligte sich mit einem Infostand am Tag der Archive

Infostand der GGHH beim Tag der Archive 2012

Vergrößerungen helfen beim Entziffern alter Schriften

Entziffern alter Schriften am Lesetag

Besucher beim genealogischen Erfahrungsaustausch

Mitglieder geben eine Einfürung in die Bibliothek

Schnuppertag in der Bibliothek Alsterchaussee

Arbeitskreise dienen dem Erfahrungsaustausch

Gesprächskreis Computer und Genealogie

GGHH auf der Computergenealogie-Börse 2009

Börse zur Computergenealogie Verden 2009

Veranstaltungen

Aktuelle Information 1.8.2022
Die Bibliotheken des Vereins sind wieder regelmäßig für Besucher geöffnet. Das Vortragsprogramm findet voraussichtlich wieder ab Herbst 2022 statt. Die aktualisierten Termine für die Treffen und Arbeitskreise findet man unten auf dieser Seite.

Die Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. bietet ihren Mitgliedern und allen anderen an der Familienforschung Interessierten monatliche Vortragsveranstaltungen. Die Vorträge beinhalten verschiedenste familienkundliche und historische Themen. Der Eintritt ist frei und Gäste sind willkommen.

Darüber hinaus bieten mehrere Gesprächskreise in und um Hamburg zahlreiche weitere Gelegenheiten zur Zusammenarbeit, zum Gedankenaustausch und zum geselligen Zusammensein.


Vorträge und Veranstaltungen

Veranstaltungen finden in der Regel am dritten Donnerstag eines Monats statt. Der Eintritt zu unseren Vortragsveranstaltungen ist frei und Gäste sind herzlich willkommen.

Zur Zeit können noch keine Veranstaltungen angeboten werden, für das Vortragsprogramm müssen leider neue Räumlichkeiten gefunden werden, wir hoffen, dass dies im Herbst gelingt.

Treffen und Arbeitskreise

Interessenten und Gäste sind immer gern willkommen.

Tonndorfer familienkundlicher Gesprächskreis

Jeweils am zweiten Mittwoch des Monats von 17-19 Uhr (nicht im Juli-August sowie im Dezember) trifft sich der „Tonndorfer familienkundliche Gesprächskreis” in der ASB-Tagesstätte Ahrensburger Str. 169a, 22145 Hamburg (Metrobus 9, Haltestelle „Friedhof Tonndorf”).

Die nächsten Termine: 12.10., 9.11.2022


Klönschnack

Der gesellige „Klönschnack” trifft sich immer am 2. Freitag des Monats ab 18 Uhr in der Vereinsbibliothek, Alsterchaussee 11, in Hamburg.

Die nächsten Termine: 14.10., 11.11. und 9.12.2022


Genealogie und Computer

Der Gesprächskreis zu Themen rund um die Computernutzung in der Familienforschung trifft sich in der Regel am 1. Montag des Monats von 18-20 Uhr in der Vereinsbibliothek, Alsterchaussee 11, in Hamburg.

Die nächsten Termine: 10.10. (verschoben wegen Feiertag), 7.11. und 5.12.2022


Gesprächskreis Familienstammbaum-FamilyTreeMaker

Der Gesprächskreis für Anwender des Programms FTM trifft sich in der Regel am ersten Freitag des Monats von 18-20 Uhr in der Hamburger Vereinsbibliothek in der Alsterchaussee 11.

Die nächsten Termine: 7.10., 4.11. und 2.12.2022


Harburger familienkundlicher Gesprächskreis

Der „Harburger familienkundliche Gesprächskreis” trifft sich 4-wöchentlich in der Volkshochschule Harburg, HarAlt, Rieckhoffstr. 6, von 13-15 Uhr.

Die nächsten Termine: 26.9., 24.10., 21.11., 19.12.2022 / 16.1.2023


zum Seitenanfang

Hamburger Genealogentreff

Jährlich im April gibt es beim Hamburger Genealogentreff die Möglichkeit, andere Familienforscher in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen einmal persönlich kennenzulernen, Erfahrungen und Forschungstipps auszutauschen und neue Kontakte zu anderen Familienforschern zu knüpfen. In den Jahren 2021 und 2022 musste wegen der pandemiebedingten Einschränkungen leider abgesagt werden.

zum Seitenanfang

Nordelbisches Genealogentreffen

Das Nordelbische Genealogentreffen findet jährlich im Oktober statt. Es wird seit 1968 von den drei norddeutschen genealogischen Vereinen aus Kiel, Lübeck und Hamburg wechselseitig organisiert. Im Jahr 2019 wurde die Tagung vom Verein für Schleswig-Holsteinische Familienforschung vorbereitet. Seit 2020 musste das Treffen wegen der Corona-Pandemie leider ausfallen. Für das Jahr 2023 ist wieder ein Treffen in Rickling geplant am Wochenende 21./22.Oktober.

zum Seitenanfang